Frühlingsbeginn und die Alsterfontäne sprudelt wieder

Frühlingsbeginn und die Alsterfontäne sprudelt wieder

Die Alsterfontäne auf der Hamburger Binnenalster sprudelt wieder: Pünktlich zum Frühlingsbeginn meldet sich das Hamburger Wahrzeichen zurück und wird auch in diesem Jahr fester Bestandteil des Alster-Panoramas sein.

Bereits seit 1987 gilt die Alsterfontäne als Frühlingsbote in der Hansestadt. Obwohl die Alsterfontäne seit fast drei Jahrzehnten ihren Dienst auf der Binnenalster verrichtet, wissen nur wenige dass die Kosten von rund 70.000 durch Sponsoren finanziert werden.

Pro Stunde werden ungefähr 170.000 Liter Wasser auf eine Höhe von bis zu 60 Metern befördert. Das Wasserschauspiel sieht nicht nur gut aus, es hat auch zur Verbesserung der Wasserqualität beigetragen.

Alsterfontäne: Der große „Springbrunnen“ im Video